Zwischen Bitcoin Revolution und Tokens

11.9.2018 | 17:26

Um Token zwischen Wallets zu senden, müssen Sie zuerst die Empfängeradresse kopieren und dann beim Senden die Adresse in das Feld Empfänger eingeben. Hier ist ein Beispiel dafür, wie der Sendebildschirm auf Coinbase aussieht:

Bitcoin von Coinbase senden.

Bitcoin Revolution ist währungsspezifisch.

Das heißt, sie erlauben nur das Senden und Empfangen ihres eigenen Token. Das ist sehr wichtig Bitcoin Revolution zu verstehen. In der Krypto-Welt können Sie keine verschiedenen Münzen an verschiedene Wallets senden (es gibt Ausnahmen), Bitcoin Revolution sonst verlieren Sie Ihr Geld für immer.

ERC-20-basierte Token (die Ausnahme)
Um etwas tiefer zu tauchen, gibt es bestimmte Token, die auf dem ERC-20-Protokoll basieren (generiert aus der Ethereum-Blockkette), die im gleichen ERC-20-kompatiblen Wallet aufbewahrt werden können. Wenn Sie also beispielsweise zwei ERC-20-Token haben, „Apple Coin“ und „Orange Coin“, können Sie diese beide an ein ERC-20 Wallet, wie z.B. MyEtherWallet.com, senden.

Stellen Sie sicher, dass Sie immer doppelt überprüfen, ob der Link, den Sie besuchen, korrekt ist, es gibt viele Seiten da draußen mit einer verwirrenden ähnlichen Schreibweise, die versucht, Benutzer zum Einloggen zu verleiten, indem sie denkt, dass es die echte Seite ist, also „Phishing“ oder das Stehlen Ihrer Login-Informationen! Versuchen Sie nicht, Google zu suchen und auf eine Website zu klicken, geben Sie sie immer direkt ein oder besuchen Sie sie von einem Lesezeichen aus!*****

Stellen Sie immer sicher, dass Sie auf einer sicheren Verbindung sind, und überprüfen Sie nochmals, ob es sich um eine legitime Webadresse handelt.
Verschiedene Arten von Wallets
Online-Geldbörsen gelten oft als die am wenigsten sicheren, aber für den Handel am bequemsten. Wenn Sie Ihre Token an einer Börse haben, können Sie sofort mit ihnen handeln. Es gibt jedoch ein paar Haupttypen von Wallets:

Desktop-Geldbörsen
Dies sind Wallets, die normalerweise von den Token-Entwicklern erstellt werden. Um beispielsweise eine offiziell unterstützte Wallet für Bitcoin zu finden, können Sie diese unter https://bitcoin.org/en/choose-your-wallet herunterladen.
Mobile Geldbörsen
Dies sind app-basierte Wallets, die Sie herunterladen und auf Ihrem Handy installieren können, obwohl sie bei Android-basierten Handys häufiger vorkommen. Beispiele dafür sind die Blockchain Mobile Wallet für Android.
Online-Geldbörsen
Alle Börsen bieten Online-Wallets an, mit denen Sie Token versenden und empfangen können. Zum Beispiel Coinbase oder MyEtherWallet.com. Es wird dringend empfohlen, Token offline zu speichern, um das Risiko von Hacks, Phishing-Versuchen und dem Zusammenbruch von Börsen zu reduzieren. Während die meisten Börsen über Sicherheitsprotokolle verfügen, gab es Katastrophen wie den berüchtigten Mt Gox Hack im Jahr 2014, bei dem Bitcoin im Wert von 460 Millionen Dollar gestohlen wurde.
Papier-Geldbörsen
Papier-Wallets sind im Grunde genommen ein Ausdruck der öffentlichen und privaten Schlüssel Ihrer Wallet, zusammen mit einem QR-Code, den Sie scannen können. Ein privater Schlüssel ist im Grunde genommen eine Folge von Buchstaben und Zahlen (ähnlich einem langen Passwort), die Sie und NUR Sie wissen sollten, um Ihre Brieftasche freizuschalten und auf Ihre Token zuzugreifen. Coindesk hat eine Anleitung, wie man eine Papiergeldbörse erstellt.
Hardware-Geldbörsen
Dies ist die sicherste Art, Ihre Token zu speichern. Hardware-Wallets sind komplett offline (oft auch als Kühlhaus bezeichnet). Hardware-Wallets unterstützen nicht jedes Token da draußen, daher müssen Sie herausfinden, ob die Token, die Sie speichern möchten, von der Hardware-Wallet unterstützt werden. Beliebte Optionen sind der Ledger Nano S und das Trezor Hardware Wallet.

Die Ledger Nano S Hardwaretasche. Von https://www.ledgerwallet.com
Um mehr über Wallets zu erfahren, hat Coindesk einen großartigen Artikel über Wallet Optionen.

Comments are closed